O'sis

 
Gruppe2018-1-2.jpeg

Die Bezeichnung „O’Sis’“ ist eine Abkürzung der englischen Wörter „only sisters“ und bedeutet auf Deutsch „nur Schwestern“. Der kleine Chor besteht aus Mädels im Alter von 15 bis 23 Jahren. Die Gruppe wird als Bindeglied zwischen dem Jugendchor und dem Voice Club bzw. gemischten Chor gesehen.

Gesungen werden Lieder aus den Bereichen Pop, Klassik und internationale Folklore sowie geistliche Lieder. Die Chorsätze sind meist für drei Stimmen arrangiert: Sopran, Mezzo-Sopran und Alt.

Die Gruppe trat bisher bei vereinsinternen Anlässen, aber auch bei Gottesdiensten, Weihnachtskonzerten und Liederabenden bei befreundeten Vereinen auf.

Gegründet wurde die Gruppe von Wilhelm Kohlhepp, um den älteren Mädchen des Jugendchors die Möglichkeit zu geben altersangemessene Lieder zu proben und damit aufzutreten. Er war sehr engagiert und schrieb deshalb viele der dreistimmigen Arrangements selbst.

Leitung

Dirigentin:
Annika Leinauer